Direkt zum Seiteninhalt

das buch

wie ich arbeite

Das letzte Jahr habe ich genutzt, um an meinem Buch zu arbeiten.
Vorraussichtlich wird es zum Ende des Jahres erscheinen.

"Wenn die Seele geht... Dem Sterben offenen Herzens begegnen."

Dieses Buch macht uns mit dem Sterben, mit "Frau Tod", bekannt. Und taucht dabei tief in das Leben ein.
Zum selbst Forschen einladend bringt es in Berührung mit dem Menschsein und mit dem Großen Gewebe, welches auch die Vergänglichkeit sanft umarmt.
Auf differenzierte und zugleich poetische Weise eröffnen sich neue Blickwinkel auf das Mysterium von Diesseits und Jenseits. Die Phasen im Sterben werden beschrieben und aus der Erfahrung zahlreicher Begleitungen werden praktische Hinweise gegeben. Dennoch ist dies keine theoretische Abhandlung, sondern vor allem eine Begegnung mit der eigenen tiefen Weisheit.



Eine zentrale Rolle spielt dabei die Seele.
Doch was ist das eigentlich genau?
Was kommt hierher auf die Erde, was ist es, was geht, wenn wir sterben?

Da ich dieses Wort auch auf diesen Seiten benutze, möchte ich an dieser Stelle etwas darauf einegehen.

Es gibt so viele Ideen darüber, was die Seele ist, wie es Menschen gibt.
Ich werde hier keine Antworten geben. Ich möchte lediglich beschreiben, wie ich den Begriff "Seele" auf meinen Seiten benutze - was ich meine, wenn ich von Seele oder seelischem Bewusstsein spreche. Ich lade Sie ein, mit dem Herzen zu lesen. Und mit Herz und Verstand zu prüfen, was Ihre Wahrheit ist.

Für mich erfahrbar wird die .
S c h ö n h e i t...d e r ..S e e l e .im Raum. i n n e r e r .S t i l l e..
sowie im tiefsten . S e h n e n. und in der höchsten .E r f ü l l u n g..


In ihrem essentiellen Wesen belebt sie das, was mich vollkommen frei sein und ZUGLEICH in Liebe verbunden sein lässt.

Die tiefsten Qualitäten der Seele sind ungezähmte Lebendigkeit, bedingungslose Liebe und strahlendes Licht. In dieser Tiefe ist sie EINS mit göttlicher Weisheit und Schöpfungskraft. Ihre größte Freude auf der Erde ist der schöpferische Ausdruck ihrer Selbst durch den menschlichen Körper.

In meiner Arbeit erlebe ich das Feld der Seele als ein vieldimensionales Schwingungsfeld, das das gesamte Universum durchdringt. Die freie Essenz der Seele bewegt sich im Unaussprechlichen Raum des AllEinSeins.

Mit der Inkarnation (Eintritt in das irdische Schwingungsfeld) identifiziert sich ein Teil des seelischen Bewusstseins mit einem Körper. Dieser Körper wird dann vom gesamten Feld der Seele durchschwungen und von ihrer freien Essenz beatmet.

Löst das seelische Bewusstsein sich wieder vom menschlichen Körper, stirbt der Körper. Die Seele durchschwingt weiterhin das gesamte Universum und ist um einige ErdenErfahrungen reicher als zuvor.

Im Feld der Seele sind sämtliche Erfahrungen gespeichert, welche je durch sie gemacht wurden und gemacht werden. Genau so wie das freie Bewusstsein der seelischen Essenz werden diese im Raum des JETZT erlebt - frei von Zeit, Vergangenheit und Zukunft.

So vieles, was in der und durch die Seele schwingt, können wir mit dem Verstand gar nicht erfassen.
Deshalb ist es mir ein Herzensanliegen, Erfahrungsräume zu eröffen, welche der eigenen Wahrheit näher kommen lassen.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü